Datenschutz

[vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

Datenschutzinformation

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

Allgemein

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der T&A SYSTEME GmbH. Die Nutzung der Internetseiten der T&A SYSTEME GmbH ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unseres Unternehmens, über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist dies erforderlich, werden Sie explizit darauf hingewiesen und um Ihre Einwilligung gebeten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzinformation über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Allgemein hat die T&A SYSTEME GmbH für die Verarbeitung von Daten zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz aller erhobenen Daten sicherzustellen.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]1. Begriffsbestimmungen[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Diese Datenschutzinformation der T&A SYSTEME GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten des Artikel 4 der DSGVO. Unsere Datenschutzinformation soll zur besseren Verständlichkeit einfach lesbar sein.
Daher verlinken wir die verwendeten Begrifflichkeiten direkt zur DSGVO.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]T&A SYSTEME GmbH
Am Walzwerk 1
45527 Hattingen
Germany
Tel.: +49 2324 9258 0
E-Mail:  info@ta-systeme.com
Website: www.systeme.de

Geschäftsführer: Till Bockenheimer[/vc_column_text][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten, des für die Verarbeitung Verantwortlichen[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Jörg Mill
Roderichstr. 9
47441 Moers
Germany
Tel.: 01775033509
E-Mail: datenschutz@ta-systeme.com
Website: www.joergmill.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]4. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Internetseite „ta-systeme.com“ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies und Google Fonts ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziff. 5 dieser Datenschutzinformation.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig (ca. vier Mal im Jahr) unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer Anrede, Ihres Namens und einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, über einen Link am Ende eines jeden Newsletters.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihres vollständigen Namens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (z.B. zur Angebotserstellung) oder nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO (z.B. Anfrage zu Dienstleistungen unseres Hauses, Kommunikation mit uns, d.h. Ihr und unser berechtigtes Interesse) Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht, soweit dem keine gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]5. Cookies und Google Fonts[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]a) Cookies

Der Internetauftritt der T&A SYSTEME GmbH verwendet Cookies. Dies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem gespeichert und von diesen oder anderen Webseiten gelesen werden können. Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies, um den Besuchern dieser Internetseite eine nutzerfreundlichere Darstellung bereitstellen. Wir lesen keine bei Aufruf vorhandenen Cookies aus, oder verwerten diese über ihren Besuch hinaus in irgendeiner Form.

Auf unserer Website www.systeme.de verwenden wir nur wesentliche und technisch notwendige Cookies, und zwar konkret:

  • cookie notice accepted: Dieses Cookie gibt Aufschluss, ob die Cookie-Zustimmung von dem Besucher akzeptiert wurde. Dadurch stellen wir sicher, dass die Abfrage beim nächsten Besuch nicht erneut eingegeben werden muss.
  • Pll language: Dieses Cookie wird gesetzt um dem Besucher die Inhalte in bevorzugter Sprache (Deutsch/Englisch) bereitzustellen.
    Speicherzeit: 1 Jahr

Auf unserem Bewerbungsportal jobs.ta-systeme.com verwenden wir drei essenzielle Cookies

  • “HrwJobApplicationmanagementSession” stellt die Session, der sich befindenden Person auf dem Stellenportal, dar. Dieser ist zum Betrieb notwendig, da man dementsprechend die User der Session auseinanderhalten kann.
  • “AWSALB” und “AWSALBCORS”, welche einerseits benötigt werden, um das Verhalten korrekt zu steuern bzw. auf die richtige Instanz zu kommen. Des Weiteren sind sie für den Upload der Bewerbungsunterlagen notwendig, sodass dieser Vorgang bei den Bewerbern reibungslos gewährleistet werden kann.

b) Einsatz von Google Fonts

Wir nutzen externe Webfonts wie Google Fonts, um Texte in unterschiedlichen Schriftarten darzustellen. Dazu wird eine Verbindung zum jeweiligen Webfont-Anbieter aufgebaut und personenbezogene Daten wie IP-Adresse und andere Gerätedaten an diesen übermittelt. Der Webfont-Anbieter nutzt die Daten ausschließlich zur Darstellung der Schriftarten und Analyse derer Beliebtheit. Rechtsgrundlage sind berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir haben ein berechtigtes Interesse, Inhalte auf unserer Webseite einheitlich und in angemessener Ladezeit abzubilden.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]6. Kontaktaufnahme zu uns[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]a) per E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, wird Ihre E-Mail inklusive aller daraus hervorgehenden von Ihnen selbst in der E-Mail eingegebenen, personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Name, Vorname, Firmenname, Adresse und ggf. weitere von Ihnen freiwillig angegebene personenbezogene Daten) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass E-Mail kein sicheres Medium ist und Sie vertrauliche personenbezogene Daten oder Anliegen auf anderem Wege mit uns austauschen sollten.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per E-Mail übermittelten Daten verbleiben bei uns gespeichert, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

b) telefonisch

Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren, wird Ihre Rufnummer auf den Displays des Telefons, welches Ihren Anruf entgegennimmt, angezeigt und in unserer Telefonanlage zu Zwecken der Abrechnung gespeichert.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 15 TMG. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kontrolle der rechtmäßigen Abrechnung.

c) über die Internetseite

Wenn Sie über das Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, werden die von Ihnen übermittelten Daten, unverschlüsselt übertragen und in unserem Mail-System gespeichert.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]7. Registrierung auf unserer Internetseite[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Es besteht die Möglichkeit, sich für verschiedene Services über unsere Internetseite zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei erfasst werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Wir haben darauf geachtet, nur die zur Erfüllung des Services jeweils erforderlichen Informationen abzufragen.

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich innerhalb der T&A SYSTEME GmbH für die von Ihnen angefragten Dienste verwendet.

Eine Weitergabe erfasster Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht, die Weitergabe der Strafverfolgung dient oder Sie dieser explizit bei Buchung unserer Services zugestimmt haben.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]8. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Personenbezogene Daten werden verarbeitet und gespeichert, solange dies zur Erreichung des Verarbeitungszweckes erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder andere Gesetze oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist.

Entfällt der Verarbeitungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht und wenn dies nicht möglich ist, gesperrt.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]9. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Die T&A SYSTEME GmbH erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege per E-Mail an die Adresse bewerbung@ta-systeme.com, ausbildung@ta-systeme.com oder über das externe Portal „hr-works.de“ einreicht.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Datenschutzinformationen für BewerberInnen[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]10. Rechtsgrundlage der Verarbeitung[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Art.6 I lit. A Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage

Art. 6 I lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]11. Rechte der betroffenen Person [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Als von der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten betroffene Person werden Ihnen folgende Rechte durch die DSGVO eingeräumt, welche Sie im Detail dort nachlesen können.

Sie haben das Recht:

a) Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (gemäß Art. 15 DSGVO);

b) unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (gemäß Art. 16 DSGVO);

c) die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (gemäß Art. 17 DSGVO);

d) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (gemäß Art. 18 DSGVO);

e) auf Datenübertragbarkeit, um Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (gemäß Art. 20 DSGVO) und

f) Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO).[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]12. Widerspruch [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer Rechte in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte in Schriftform per E-Mail oder Brief an unseren Datenschutzbeauftragten.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]13. Aktualität dieser Datenschutzinformation[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig und hat den Stand November 2022.[/vc_column_text][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][vc_column][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/3″][vc_column_text]14. Änderung dieser Datenschutzinformation[/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“2/3″][vc_column_text]Diese Datenschutzinformation wir dann aktualisiert, wenn es neue rechtliche Grundlagen oder andere Erfordernisse gibt.[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row]